GREAT AUSTRALIAN DESERT 1 Oz Gold Münze, Niue 2023

Die Bedeutung von Geld und Gold

Geld ist eines der wichtigsten Instrumente der modernen Gesellschaft. Es handelt sich um ein Tauschinstrument, das es Einzelpersonen ermöglicht, Waren und Dienstleistungen miteinander zu tauschen. Der Wert des Geldes ist jedoch nicht festgelegt und kann aufgrund einer Reihe von Faktoren, wie beispielsweise der Inflation, schwanken. Unter Inflation versteht man den allmählichen Anstieg des allgemeinen Preisniveaus von Waren und Dienstleistungen im Laufe der Zeit. Dadurch sinkt die Kaufkraft des Geldes, was erhebliche Auswirkungen auf Einzelpersonen, Unternehmen und ganze Volkswirtschaften haben kann.
Eines der bekanntesten Beispiele für Inflation und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft war der Börsencrash „Black Friday“ im Jahr 1929, der zur Weltwirtschaftskrise führte. Dieser wirtschaftliche Abschwung begann in den Vereinigten Staaten und breitete sich schnell auf den Rest der Welt aus und betraf Millionen von Menschen. Die Ursachen der Weltwirtschaftskrise waren komplex, aber einer der Schlüsselfaktoren war der unhaltbare Anstieg der Aktienkurse in den Jahren vor dem Absturz. Viele Menschen hatten ihre Ersparnisse an der Börse angelegt, in der Hoffnung, schnell Gewinne zu erzielen, doch als der Markt zusammenbrach, verloren sie alles.
In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit greifen Menschen häufig auf Edelmetalle wie Gold und Silber zurück, um ihr Vermögen zu schützen. Gold und Silber werden seit Jahrtausenden als Zahlungsmittel verwendet und sind für ihre Wertstabilität bekannt. Im Gegensatz zu Fiat-Währungen, die nach Belieben gedruckt und abgewertet werden können, sind Gold und Silber endliche Ressourcen, die weder von Regierungen noch von Zentralbanken hergestellt oder manipuliert werden können. Daher gelten sie traditionell als sicherer Hafen in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen.
Hier beginnt die Geschichte der Galerie „Seltene Münzen aus aller Welt“ in Bern, Schweiz. Die im frühen 20. Jahrhundert gegründete Galerie erkannte das Potenzial von Investitionen in Edelmetalle als Absicherung gegen Inflation und wirtschaftliche Instabilität. Infolgedessen begannen sie, sich auf seltene und wertvolle Münzen aus Gold und Silber zu spezialisieren.
Als die Weltwirtschaftskrise ausbrach, zahlte sich die Weitsicht der Galerie aus. Da andere Unternehmen Schwierigkeiten hatten, sich über Wasser zu halten, stieg die Nachfrage nach Edelmetallen sprunghaft an. Die Menschen suchten nach einer Möglichkeit, ihr Vermögen zu schützen, und Gold und Silber galten in schwierigen Zeiten als sicherer Hafen. Die Galerie entwickelte sich schnell zu einer Anlaufstelle für Investoren, die Edelmetalle kaufen und verkaufen wollten, und konnte dadurch ihr Geschäft deutlich ausbauen.
Als sich die Welt von der Weltwirtschaftskrise zu erholen begann, verlagerte die Galerie ihren Schwerpunkt von Edelmetallen auf Kunst. Sie eröffneten eine neue Galerie in Lugano, Schweiz, und begannen, einige der wertvollsten und begehrtesten Kunstwerke der Welt zu sammeln und zu verkaufen. Ihre Sammlung umfasste Werke von Künstlern wie Pablo Picasso, Salvador Dali und Marc Chagall und sie entwickelten sich schnell zu einer der angesehensten Kunstgalerien in Europa.
Noch heute ist die Galerie in Lugano tätig, nun unter dem Namen „Galleria d’Arte Moderna“. Obwohl sie sich nicht mehr auf Edelmetalle spezialisiert haben, ist ihre Geschichte als Pionier auf dem Edelmetallmarkt ein Beweis für den dauerhaften Wert von Gold und Silber. Da die wirtschaftliche Unsicherheit in unserer Welt weiterhin Realität ist, ist es klar, dass die Nachfrage nach Edelmetallen stark bleiben wird. Ob Sie ein Investor sind oder einfach nur Ihr Vermögen schützen möchten, Gold und Silber sind eine bewährte Möglichkeit, Ihre finanzielle Zukunft zu sichern.
Zurück zum Blog